Die Highlights 2021


14.06.2021

 

Abend der Hoffnung

 

Hoffnungssuchende trafen sich zu einem etwas anderen Abend am Montag in der Pfarrkirche Hlgst. Dreifaltigkeit. Der Abend zeigte auf, wie Hoffnung wahrgenommen wird, welche Rolle sie im Leben jedes einzelnen spielt und wie sie uns verändern und zum Handeln motivieren kann. Mit unterschiedlichen Elementen wie einer Atemübung, Liedern, Zeit für eigene Gedanken - die jeder auch aufschreiben oder zeichnen konnte, meditativem Tanz und Gebeten fand jeder seinen eigenen Weg, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. 

Alle Teilnehmer wurden motiviert, an der Aktion "Glaube, so stark wie ein Baum" mitzumachen, um anderen zu zeigen, wie unser Glaube uns stärkt. 

 

Hoffnung ist positiv, verändert und aktiviert zum Handeln!

 

(Text B.S. /Bild C.W.)

 


18.05.2021.  Maiandacht im Dom

Papst Franziskus hat das Jahr 2021 dem Hl. Josef gewidmet – dem Patron der Kirche und dem Patron

der Gesellenvereine Adolph Kolpings.

 

Unser Bezirkspräses Ludwig Drexel hat gemeinsam mit uns in dieser Andacht aufgezeigt, welche Botschaften der Heilige Josef auch oder gerade heute für uns hat:

• der Mann, der zu seinen Entscheidungen steht,

• der Mann in der zweiten Reihe

• der Vater und Handwerker,

• der Mensch mit dem kreativen Mut

• der Mensch mit dem Herzen am rechten Fleck

Ein Vorbild auch für uns heute.

 

Unser Herzlicher Dank geht an den Bezirksverband Augsburg und alle die dazu mitgeholfen haben, das wir diese Andacht in schwierigen Zeiten von Corona gemeinsam Feiern durften. Unsere Kolpingsfamilie A.-Kriegshaber war auch wieder zahlreich bei dieser Andacht vertreten und hat so Aktiv mitgeholfen, dass diese Andacht zum Erlebnis wurde.

( Textauszug Bezirksverband Augsburg und C.W. Bild C.W )

 


01 04 2021 Kolping  Gründonnerstag Gebetsstunde

Gründonnerstag-

 

Jesus machte sich auf den Weg zum Garten Gethsemane

Begleitet von seinen Jüngern hat er sich Aufgemacht um zu Wachen und zu Beten. Auch wir haben uns in der Kirche versammelt um dies nachzuempfinden.

 

Gemeinsam hat unsere Kolpingsfamilie mit Texten und Gebeten  uns vorbereitet, um mit allen Vereinen Gruppen und Gemeindemitgliedern unserer Kirchengemeinde  zu ungewohnter Stunde ab 20.30 Uhr in der Kirche diesen Weg, diese Nacht mit zu fühlen.

 

Das Licht aus unserer Kirche strahlt an diesem Abend durch unsere leicht farbigen Kirchen- Rundbogenfenster nach außen und spiegelt sich am Boden wieder. Der Blick über diese Spiegelung lässt den Schatten der Glaseinfassung wie einen Weg erscheinen. Ein Weg der immer schwächer aber getragen von einem wunderbaren Lichtschimmer wirkt.

 

So wie es Jesus vielleicht empfand. Den Weg der bereits vorgezeichnet aber dennoch im Verborgenen vor ihm war.

 

Vielen Dank an alle die Mitgebetet haben.

 

( Text und Bild C.W. )

 

 

 

 


Corona hat immer noch alle Vereine fest im Griff.

  

 

Januar  -  XXX 2021

 

Liebe Kolpingfreunde,

 

 

leider können wir noch nicht sagen, ab wann 

wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen.

Unser nächstes K-Info

wird deshalb erst dann wieder erscheinen können,

wenn Planungen wieder möglich sind.

Bis zu einem baldigen Wiedersehen.

Alles Gute und bleibt`s gsund

 

           Eure Vorstandschaft


„Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei unseren Veranstaltungen Bild- und Tondokumente der Veranstaltung für unsere Kolpingsfamilie, unseren Schaukasten, die Presse und das Internet gemacht werden. Sollten Sie die Abbildung Ihrer Person nicht wünschen, teilen Sie das dem Veranstalter/dem Fotografen bitte schriftlich mit!“