Die Highlights 2019


23.11.2019

 

Ökumenischer Oasen- und Besinnungstag

 

Am Samstag 23.11.2019 erlebten wir einen sehr interessanten Ökumenischen Oasen- und Besinnungstag in St. Thomas mit dem Thema:" Das ist es mir wert"

Mit dem Diözesanpräses Alois Zeller, der Arbeitsgruppe Oasentage Frau Hildegard Huber des Diözesanverbandes Augsburg und Pfarrer Dietrich Tiggemann machte sich die Ökumenische Runde Gedanken über die eigenen Werte, die Werte von Kolping und wie sich die Werte auch wandeln. Nach regem Gedankenaustausch und einer kurzen Pause mit Kaffee und Kuchen wurde der Nachmittag mit einer kurzen Andacht beendet. Die Herausforderungen in der sozialen Frage, in Kirche und Gesellschaft, Arbeit, Bildung und nach dem Wert des Menschen sind auch heute Grundlagen des Kolpingwerkes

                                                                                              GLAUBEN +   IRCHE

                                                                                    GESELLSCHAFT +P O LITIK

                                                                                                       FAMI      L  IE + FRAUEN + Ü 60

                                                                                     INTERNATIONALE ROJEKTE

                                                                                                           ARBE  I   TSWELT

                                                                                                         BILDU G

                                                                                          JUGEND + JUN  G  E ERWACHSENE

(Bericht G.We)

                                                                                                    


17.10.2019

 

 

Geht es Euch auch so?

50+ ein Smartphone gekauft und dann ?????

 

 

 

 

Den 13 Teilnehmer*innen vermittelte unser Charly Rauch in den zwei Stunden z.B.

- Wie kann ich die App auf mein Smartphone laden?

- Welche nützliche Programme gibt es und wie kann ich sie 

   einrichten.

- Wie kann ich unerwünschte Reklame abstellen

- Wie macht man einen Screenshot und wohin damit

- Bilder sinnvoll speichern mit Ort und Datum

            und viele andere Tipps und Tricks bereicherten diesen interessanten Abend. Die sehr interessierten  Teilnehmer 

            probierten vieles gleich vor Ort aus, bei Rückfragen stand uns natürlich Charly Rauch gleich mit Rat und Tat zur Seite.

            An diesem Abend wurde uns von den Grundeinstellungen bis zur korrekten Entsorgung unserer alten Handys viel

            Wissen vermittelt. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Charly Rauch und Claus Wörz der einige 

            Ergänzungen aus seiner Arbeitswelt mit einbrachte. 

 

            Bericht (G.We) Bild (Cl.Wö)

 

 


10. Oktober 2019

 

Kreative Salate selber machen

 

Zahlreiche Frauen und auch einige Männer trafen sich im Pfarrheim für die Zubereitung ausgefallener Salate.

 

Unter fachmännischer Anleitung von Frau Kiederle bereiteten 6 Gruppen jeweils einen anderen Salat zu. Mit viel Freude und großem Elan entstanden beispielsweise Kreationen wie Rote-Linsen Salat mit Cranberrys, Spitzkohl-Orangen-Salat und Chicoree-Birnen Salat.
Auch ein Naan-Brot dazu fehlte nicht.
Anschließend ließen die Hobbyköche beim Verzehren der Speisen den Abend gemütlich ausklingen.
Bericht Sa.B. Bild Claus Wörz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


14. September 2019

 

Gebrauchtkleidersammlung Herbst 2019

 

Ein Dankeschön an die Kriegshaber Bürger für Ihre großzügige Gebrauchtkleiderspenden.

 

Ein paar Helfer haben am Sa. 14. Sept. 2019 mit großem Elan sämtliche bereitgestellte Gebrauchtkleidersäcke in den Straßen Kriegshaber eingesammelt und an die Aktion Hoffnung weitergeleitet. Als Dankeschön gab es für alle Helfer eine Stärkung im Pfarrheim Hlgst. Dreifaltigkeit in geselliger Runde.
Für alle Interessierten, die sich bei der nächsten Gebrauchtkleidersammlung beteiligen möchten, herzliche Einladung am 14.03.2020 und 12.09.2020. Wir freuen uns über jede helfende Hand egal ob groß oder klein. 

 

Bericht G.We. Bild Claus Wörz

07. Sep. 2019

 

Kindersachenbörse

 

 

Die Kindersachenbörse der Kolpingfamilie war die erste Veranstaltung im fast fertig renovierten Pfarrheimsaal. Die sehr gut besuchte Veranstaltung war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.                                                                                                                 

(Bericht C.WBild Claus Wörz)

 


05.-07. Juli 2019

 

Wochenende in Weißenbach

 

Wir haben ein tolles Wochenende in der Kolpingferienhütte Weißenbach am Fuße des Gaichtpass in der Nähe von Reutte/Tirol erlebt. Bei einer wunderschönen Wanderung zu den Stuibenfälle in herrlicher Natur erlebten wir hautnah eine moderne Sportart "Canyoning. Allein das zusehen von der Aussichtsplattform Kanzel lies uns kurzfristig den Atem stocken. Mit einem gemütlichen Grillabend und netten Gesellschaftsspielen ließen wir den Samstag ausklingen. 

Das Wochenende wurde am Sonntag mit einem sehr schönen Wortgottesdienst auf der Terrasse mit Rückblick auf unseren gemeinsamen Erlebnissen abgerundet.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        ( Bericht G.We. Bild Claus Wörz)

 


01.06.2019

 

Überraschungsradtour

 

 

 

Bei strahlenden Sonnenschein haben wir uns im Kirchhof getroffen. Gut gelaunt radelten wir gen Westen den Sandberg hinunter ins Schmuttertal. In Deubach durften wir einen naturnahen Garten besichtigen. Der Hausherr Herman Singer gab uns spannende Erklärung über einige seiner Pflanzen, durchwegs einheimische Kräuter. Weiter ging es zum Kloster Oberschönenfeld. Wir bekamen eine kurze Kirchenführung von einer Schwester des Zisterzienserordens, bevor wir uns im Biergarten das Mittagessen schmecken ließen. Gestärkt radelten wir wieder zurück Richtung Kriegshaber. In der Traube in Anhausen gönnten wir uns noch eine Kaffee- und Eispause. Gegen 17:00 Uhr kamen wir wieder im Kirchhof an. Wir haben einen schönen Radlausflug genossen.

 

 Haba Bild und Bericht 


05.05.2019

 

Bericht zur Generalversammlung

 

 Im Großen Saal des Pfarrheims starteten wir zur Generalversammlung nach der Begrüßung durch Sabine Berchtenbreiter.

Wir gedachten im Anschluss unseren Verstorbenen Mitgliedern und haben das letzte Vereinsjahr in Wort und mit vielen Bildern noch einmal eindrucksvoll Revue passieren lassen.

Nach dem Kassen und dem anschließenden Revisionsbericht wurde die Wahl der Vorstandsmitglieder durchgeführt. Dabei dankten alle den ausscheidenden Mitgliedern Herrn Bernhard Radinger, Frau Luise Thalmeier, sowie den beiden Jugendvertretern Daniel Weishaupt und Anna Berchtenbreiter für ihre geleistete Arbeit in der Vorstandschaft. Neu gewählt wurden als Verstärkung der Vorstandschaft Fr. Claudia Lusser. Wir sagen jetzt schon ein Danke fürs mitmachen.

Zum Krönenden Abschluss gab es dann noch den von vielen bereits erwarteten PowerPoint Rückblick der Jahresfahrt an die Mosel von unserem Alwin Wörz. 

 

 C.W.  Bild Eberhard Otto(Neue Vorstandschaft 2019/ 20)

 


24.04.2019

 

Bericht über den Emmausgang

 

 Eine Gruppe von etwa 15 Gläubigen machten sich am

24.04.2019  um 18:00 Uhr vom Kirchhof der Hlgst.Dreifaltikgiet auf den Weg zum traditionellen „Emmausgang“der KF Kriegshaber.

Wir haben uns auf dem ersten Stück unseres Weges ausgetauscht, was uns gerade beschäftigt, Sorgen bereitet oder Angst macht. Unser Weg führt uns durch den Osterfeldpark in den Reesepark. Unterwegs wurden wir eingeladen unsere Steine zu tauschen und ein Stück schweigend nebeneinander weiter zu gehen, wobei jeder innerlich die Last des anderen mitgetragen hat. 

Bei der nächsten Station wurden die Steine wieder zurückgegeben, an den von dem wir ihn erhalten haben und dessen Nöte wir mitgetragen hatten. Zum Abschluss haben wir das Ostergeheimnis schmecken dürfen in dem wir das Brot teilten. An dieser Geste sollen auch die Emmausjünger Jesus erkannt haben.

Der Emmausgang der KF-Kriegshaber fand nach 5  sehr gut gestalteten Stationen einen gemütlichen Ausklang im Reesegarden .

 

 G.We. Bild Claus Wörz

 


04.04.2019 - 07.04.2019

 

Jahresfahrt an den Comer See

 

Am Donnerstag machte sich unsere große Reisegruppe bei stürmischem Wetter auf zum Comer See. Bei heftigem Schneefall auf dem San Bernardino und nach einer lustigen Schneeballschlacht erreichten wir wohlbehalten unser Grandhotel in Cadenabbia.

Am nächsten Morgen, gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück, schipperten wir über den See und erkundeten mit einer Führerin den beschaulichen Ort Bellagio. Den Nachmittag verbrachten wir im ca. 8 ha großen botanischen Garten der Villa Carlotta. Uns faszinierten die reich blühenden Azaleen und Rhododendren. Ebenso begeisterten uns die großblühenden Kameliensträucher in allen Farben. Der nächste Tag führte uns in die Industriestadt Mailand, wo einige den gotischen Dom mit seinen besonderen, bunten Glasfenstern besichtigten.

Am letzten Tag machten wir in Lugano Halt. Auf den Straßen der Altstadt fand die Autoausstellung 2019 statt. Wir

bestaunten Automobile aller Marken und Preisklassen. Zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken erreichten wir am Abend Augsburg.

 

(S+H.B, Bild Claus Wörz)


23.03.2019 

 

Stadtteilrallye der ARGE Kriegshaber

 

Unter dem Motto: "Alle unter einem Dach" boten wir von der Kolpingsfamilie zusammen mit dem Frauenbund einen lustigen Nachmittag mit der Gelegenheit seine Geschicklichkeit beim Kegeln zu testen, sich zu unterhalten oder Kaffee und Kuchen zu genießen im gemütlichen Bierstüble oder auch im Freien. Der Platz an der wärmenden Frühlingssonne entpuppte sich als heimlicher Favorit, so dass einige am Ende der Meinung waren: "Das könnten wir doch eigentlich öfter machen." Einige Teilnehmer nützten den Nachmittag, um sich gezielt über die unterschiedlichsten Angebote in Kriegshaber zu informieren. Sie konnten sich bei uns Informationen über Kolping und unsere aktuellen Veranstaltungen holen und sich über den Verbraucherservice des Frauenbund und über deren aktuelles Thema: "Kunststoffe, Segen oder Fluch?" informieren und anschließend ihr Glück beim Glücksrad und dem Quiz testen.

   (G.Wö., Bild Claus Wörz)


09.03.2019 

 

3. Wanderpokal Schafkopf Turnier

 

Das Kolping Wanderpokal Schafkopfturnier hat bereits eine lange Tradition. 

An 3 Abenden, das waren der 8. Dezember 2018, der 26. Januar 2019 und heute am 09.März 2019 haben sich alle Teilnehmer um den reichlich begehrten Wanderpokal bemüht.

 (C.W., Bild Claus Wörz)


09.03.2019 

 

Kinderkleidung- und Spielsachenbörse

  

Viele Verkäufer und vor allem große und kleine Käufer trafen sich zur rundum gelungenen Börse, bei der einige Kleidungsstücke und Spielsachen den Besitzer wechselten. Zwischendurch konnten sich alle mit Kaffee und Kuchen stärken. 

Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die gespendeten Kleidungsstücke und Spielsachen bedanken, die am Ende des Marktes dem Asylarbeitskreis für die von ihnen betreuten Flüchtlingskinder gespendet wurden. Die Flüchtlingskinder haben sich sehr darüber gefreut.

Und sicher freuen sich alle schon auf unsere Kindersachenbörse im Herbst:

Der neue Termin wird demnächst hier bekanntgegeben.

(G.Wö., Bild Claus Wörz)


24.02.2019 

 

Großer Kinderfaschingsball

im Pfarrheim Hlgst. Dreifaltigkeit

  

von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr, tummelten sich die Tollsten Kostüme quer durch den bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrsaal. Mit viel Spaß und Elan machte das Kinderballteam den Nachmittag zu einem spannenden Erlebnis für alle Kinder mit Musik, viel Bewegung, Polonaise und den verschiedensten Spielen.   

(G.Wö., Bild Claus Wörz)


29.01.2019

 

Perspektiven für die Europäische Union

 

„Ein Ziel der Europäischen Union ist die Friedenssicherung. Und das hat sie bisher sehr gut gemacht!“, so die 18-jährige Cornelia während einer Diskussionsrunde am Dienstag, den 29. Januar 2019 zum Thema Europa. Anlass zu dieser Veranstaltung ist die am 26. Mai stattfindende Wahl zum Europäischen Parlament. Barbara Säckl von der Kolpingsfamilie Kriegshaber freute sich, dass 17 Teilnehmer gemischten Alters der Einladung gefolgt waren. Der Abend war darauf ausgelegt, die Teilnehmer aktiv mit einzubeziehen.

Anhand von Fragen, Schätzungen und der Umschreibung von Begriffen erfuhren die Teilnehmer Informatives rund um Europa. In mehreren Diskussionsrunden kamen die Teilnehmer beispielsweise über die Solidarität oder die Wertschätzung gegenüber dem europäischen Frieden ins Gespräch. An dieses „Spiel“ schlossen sich Perspektiven für die Europäische Union aus Sicht von Papst Franziskus an. Er formuliert klare Hoffnungen im Rückblick auf die Visionen der Gründungsväter.

Mit der Mehrheit im Parlament kann dieses Mal die Wahl des Kommissionspräsidenten bestimmt werden: die Wahlen werden demokratischer. Ein Grund mehr, Europa deine Stimme zu geben.

Und wenn alle überzeugt sind, nicht nur die Jugend, wie die 18-jährige Cornelia, dass „wir die Zukunft unseres Landes beeinflussen“, dann gestalten wir die Europäische Union mit.  Durch den  Gesprächsabend unter dem Motto „Europa braucht (d)eine Stimme“ führten Julia Ermisch, Karl Schneider und Johanna Pongratz vom Kolpingwerk Diözesanverband Augsburg.                                                                                                                                                                     (JP, Bild Claus Wörz)

 


 18.01.2019

 

Geburtstagsfeier

 

Auch heuer wieder fand die Geburtstagsfeier für Mitglieder mit einem runden Geburtstag im Jahr 2018 statt. Mit einem Gottesdienst in der Seitenkapelle, vorbereitet von Gabi Wörz, begann der Abend. Pater John leitete den Gottesdienst, der musikalisch von Anton Knoll begleitet wurde. Mit einem leckeren Essen ging es im Pfarrheim weiter. Die köstlichen Salate hatte uns wieder Maria Kiederle vorbereitet. Anschließend wurde jedes Geburtstagskind nochmals persönlich begrüßt und bekam einen Kalender geschenkt. Mit einem Glas Sekt und einem Geburtstagständchen wurden die Jubilare  gefeiert. Nach dem feinen Nachtischbuffet, das von Kolpingfrauen gezaubert wurde, gab es noch ein unterhaltsames Spiel. Die Teilnehmer sollten verschiedene Ereigniss der Kolpingsfamilie von der Gründung bis jetzt anhand Bildern in die richtige Reihenfolge bringen. Vorbereitet und aufgelöst wurde das ganze von Barbara Säckl mit einer Bildershow zu den einzelnen Ereignissen. Viel zu schnell ging dieser kurzweilige Abend, der auch genügend Zeit zum Austausch lies, vorüber.                                                                                                                    (BS, Bild Claus Wörz)   

 


06.01.2019

 

Krippenfahrt

 

Um 9:00 Uhr fuhren wir mit Nussbaum nach Krumbach, wo wir am Pfarrgottesdienst in Maria Hilf teilnahmen. Anschließend stärkten wir uns beim Mittagessen im Gasthof Falk. Höhepunkt unserer Fahrt war die Ausstellung der Krippenfreunde im Heimatmuseum, die heuer zum 20. Mal stattfand. Wir bewunderten verschiedene Arten von Krippen, von der Herbergssuche bis zur Flucht nach Ägypten, von orientalisch bis alpenländisch. Nachdem wir auch das Heimatmuseum ausgiebig bestaunt hatten, gab es noch Kaffee und Kuchen wieder im Gasthof Falk. Gut gestärkt brachte uns unser Busfahrer Werner wieder nach Kriegshaber zurück.

(Haba)


 

 

 

Wir wünschen euch allen

 

ein Gutes Neues Jahr

 

2019

 

 

 

 

 

 

Bild: Krippenfahrt Fahrt nach Bad Wörishofen 2017

(CW.)