Regelmäßige Angebote/Veranstaltungen

Zu jeder Veranstaltung sind auch Nicht-Kolpingmitglieder immer Willkommen!

Kinderfaschingsball - Februar

Ihr habt Lust auf einen Kinderfaschingsball am Sonntagnachmittag? Dann seit ihr bei uns herzlich willkommen

(Termin bitte über Google Kalender heraussuchen)

 

was erwartet euch?

  • viele andere Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren (und natürlich Mama/Papa, Oma/Opa etc.)
  • große und kleine verkleidete Maskerle
  • Musik, Tanz und viele Spiele
  • Kaffee, Kuchen und natürlich Marmeladenkrapfen
  • Essen- und Getränke

Anmeldung?

Telefonische Kartenreservierung ca 2 Wochen vor dem Kinderball (Kartenpfand 5,00€, Rückerstattung beim Ball, Spenden erwünscht)

 

Details?

  • Kinderfaschingsball im großen Sall des Pfarrheims Hlgst. Dreifaltigkeit, Ulmer Str. 195 a, 86156 Augsburg
  • Einlass 14:00 Uhr, Beginn 14:30 Uhr
  • Ende gegen 18:00 Uhr
  • Saal ist Rollstuhl- und Kinderwagengerecht

Wir freuen uns über Euer Kommen! 


Betstunde und Emmausgang - Ostern

Die Kolpingsfamilie hat jedes Jahr 2 feste, religiöse Veranstaltungen:

Am Gründonnerstag laden wir von 22:00 - 23:00 Uhr zur Gebetsstunde, welche von uns gestaltet ist, in die Seitenkapelle ein. Dies ist eine gute Möglichkeit sich auf die Kartage einzustimmen.

 

Immer am Mittwoch nach Ostern machen wir uns gemeinsam auf den Weg. Beim Emmausgang spüren wir Ostern nach. Wir singen Lieder, beten gemeinsam und hören besinnliche Texte, die uns Kraft und Mut für unseren Alltag geben. Gestärkt durch die frohe Osterbotschaft lassen wir unseren Spaziergang gemütlich beim Abendessen in froher Runde ausklingen.


Gebrauchtkleidersammlung - März+September

Die Kolpingsfamilie Augsburg Kriegshaber sammelt in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Betten.

 

Wir sammeln zweimal im Jahr (Mitte März und Mitte September) und holen Ihre Sachspenden ab 09:00 Uhr vor Ihrer Haustüre ab.

 

Übrigens, die Spenden erreichen die Betroffenen durch die Zusammenarbeit  der Kolpingsfamilie mit der Aktion Hoffnung der Diözese Augsburg direkt und ohne Umwege.

 

Damit wir auch weiterhin mit unseren Spenden helfen können, bitten wir um Ihre Unterstützung.

 

Infos zum nächsten Sammeltermin erhalten Sie über die Vorstandschaft.


Radltour - Juni/September

Haben Sie mal wieder Lust auf eine Radltour mit Einkehr in netter Gesellschaft?

 

Dann kommen Sie zur nächsten Überraschungsradltour in den Kirchhof der Hlgst. Dreifaltigkeit Ulmer Str. 197, 86156 Augsburg. Wir radeln ca. 50 Kilometer in der näheren Umgebung mit einer kleinen Besichtigung, lassen Sie sich überraschen.

 

Wir garantieren es wird ein schöner Tag.

 

Bei schlechtem Wetter fällt die Überraschungsradltour aus.


Pokalpreisschafkopf - November, Januar und März

Die Kolpingsfamilie spielt seit gut 2 Jahrzehnten einen Pokalpreisschafkopf.

 

Hauptgewinn ist ein Pokal; es muss 2x hintereinander oder 3x insgesgesamt vom gleichen Spieler(in) gewonnen werden um  dem  Spieler(in) zu gehören.

 

Alle Teilnehmer erhalten kleinere Sachpreise bei einem kleinen Unkostenbeitrag.

Es gibt keine Geldpreise!

 

Zu unseren Abenden (im November, Januar und März) kommen jeweils 5-6 Partien zusammen. Unsere Kolpingjugend beteiligt sich rege daran, 2-3 Partien.

 

Es fragen schon wieder viele wenn es wieder losgeht im Pfarrheim.


Nikolausbesuch - Dezember

Am 5. und 6. Dezember besuchen unsere Nikoläuse mit ihren Knecht Rupprecht Familien. Wir wollen diese jahrzehntelange Tradition unserer Kolpingsfamilie auch in Zukunft gerne weiterführen.

Seit Ende der 70er Jahre kommen unserer Nikoläuse immer mit "Naturbärten"  - was die Besonderheit zu anderen Nikoläusen ausmacht.

 

Wir verlangen keinen Festbetrag, sondern das was eine Familie geben will wird angenommen und das eingenommene Geld geht dann wiederum an Kinderprojekte, z.B. Klinikclowns in Kinderkliniken, Kindergärten, bedürftige Familien, usw.

 

Getreu dem Motto: von Kindern - für Kinder

Unser Besuchsradius ist auf Kriegshaber und nähere Umgebung (auch Haunstetten) beschränkt.


Gräbergang - 24. Dezember

 

Es fällt schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es tut auch gut zu erfahren, wie viele ihn gerne hatten  - unbekannt

 

Jedes Jahr am 24.12. treffen wir uns auf dem Friedhof in Kriegshaber, stellen gemeinsam Kerzen auf die Gräber der verstorbenen Mitglieder, sprechen jeweils ein kurzes Gebet und denken an sie.

 

So bleibt das Gedenken an die Verstorbenen lebendig. Ihre Namen sind in unserer Gemeinschaft nicht vergessen. Es ist schön, sich der Verstorbenen und dem gemeinsam Erlebten zu erinnern und es gibt den Angehörigen Trost und Halt in der Gemeinschaft.


„Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei unseren Veranstaltungen Bild- und Tondokumente der Veranstaltung für unsere Kolpingsfamilie, unseren Schaukasten, die Presse und das Internet gemacht werden. Sollten Sie die Abbildung Ihrer Person nicht wünschen, teilen Sie das dem Veranstalter/dem Fotografen bitte schriftlich mit!“